deutsch |  français |  русский

Sucheinstellungen

Kontakt / Impressum
KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Medium im Offenen Archiv

Dieses Medium steht Ihnen im Offenen Archiv zur Verfügung  

Edgar Klemmt

Biographie von Edgar Klemmt, geboren am 8.7.1895 in Görlitz. Klemmt war von Beruf Bonbonkocher. Er trat 1934 in die NSDAP ein und 1935 in die SS. 1941 wurde er zur Waffen-SS abkommandiert und als Wachmann im KZ Neuengamme eingesetzt. Von 1944 bis 1945 war er dort Leiter der Häftlingsbekleidungskammer. Klemmt wurde 1946 von einem britischen Militärgericht zum Tode verurteilt. Die Strafe wurde später in 15 Jahre Haft umgewandelt. Ein späteres Ermittlungsverfahren gegen ihn wurde 1959 eingestellt. Biographiemappe der Ausstellung "Dienststelle KZ Neuengamme. Die Lager-SS"  
 

Art des Mediums:

Text   (Format: Digitales Medium)
 

Sprache:

Deutsch
 

Herausgeber:

KZ-Gedenkstätte Neuengamme
 

Veröffentlicht:

Hamburg: KZ-Gedenkstätte Neuengamme, 2005
 

Signatur:

J3.1014
 

Rechtliche Bedingungen:

alle Rechte vorbehalten