deutsch |  english |  français |  русский

Sucheinstellungen

Kontakt / Impressum
datenschutz
KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Medium im Offenen Archiv

Dieses Medium steht Ihnen im Offenen Archiv zur Verfügung  

Dokumente und Fotografien zu Jacqueline Morgenstern

Vertiefendes Material aus der Ausstellung in der Gedenkstätte Bullenhuser Damm. Jacqueline Morgenstern war eines von 20 Kindern, die am 20. April 1945 am Bullenhuser Damm ermordet wurden. Aus dem Leben des Mädchens sind einige Fotografien und Dokumente erhalten, darunter ein Schulaufsatz aus dem Jahr 1943, den ihre Lehrerin aufbewahrt hatte. Die damals 10jährige Jacqueline berichtet darin von dem Zusammentreffen mit einem Bettler, vor dem sie zwar Angst hatte, ihm aber trotzdem eine Münze gab, da sie befürchtete, selbst auch einmal in eine Notsituation geraten zu können.  
 

Art des Mediums:

Text   (Format: Digitales Medium)
 

Sprache:

Deutsch
 

Herausgeber:

KZ-Gedenkstätte Neuengamme
 

Veröffentlicht:

[Hamburg]:[KZ-Gedenkstätte Neuengamme], 2011
 

Signatur:

J8.1045
 

Weitere Medien zum Thema:

 

Rechtliche Bedingungen:

alle Rechte vorbehalten