deutsch |  english |  français |  русский

Sucheinstellungen

Kontakt / Impressum
datenschutz
KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Medium im Offenen Archiv

Dieses Medium steht Ihnen im Offenen Archiv zur Verfügung  

Ina Weiß

Dies ist die Biographietafel von Ina Weiß aus Berlin, di als Jüdin in das KZ Auschwitz deportiert wurde und in mehrere Außenlager des KZ Neuengamme kam, bevor sie im KZ Bergen-Belsen befreit wurde. Dies ist eine Tafel aus der seit September 2008 ständigen Ausstellung der Gedenkstätte Plattenhaus Poppenbüttel. Die Gedenkstätte thematisiert die Zerstörung jüdischen Lebens in Hamburg im Nationalsozialismus, die Verfolgung von Frauen und die Geschichte der acht Frauenaußenlager des KZ Neuengamme.  
 

Art des Mediums:

Text   (Format: Digitales Medium)
 

Sprache:

Deutsch
 

Herausgeber:

KZ-Gedenkstätte Neuengamme
 

Veröffentlicht:

Hamburg: KZ-Gedenkstätte Neuengamme, 2008
 

Signatur:

J9.12.1070
 

Rechtliche Bedingungen:

alle Rechte vorbehalten