deutsch |  english |  français |  русский

Sucheinstellungen

Kontakt / Impressum
datenschutz
KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Medium im Offenen Archiv

Dieses Medium steht Ihnen im Offenen Archiv zur Verfügung  

Sophie Scholl

Text

Präsenzbestand im hinteren Raum
Signatur: N9.130
Eine junge Frau die durch ihren mutigen Kampf berühmt wurde – Sophie Scholl. Zu einer Zeit als Deutschland scheinbar fest in der Hand des Nationalsozialismus war, verteilte sie mit der Weißen Rose Flugblätter gegen Terror und Faschismus. Doch während Sophie Scholl als überzeugte Pazifistin gegen Diktatur und für Gerechtigkeit kämpfte, machte ihr vier Jahre älterer Freund Fritz Hartnagel Karriere als Offizier der Deutschen Wehrmacht. Der Briefwechsel der beiden gibt einen neuen Einblick in das Leben und Denken Sophie Scholls und bildet die Grundlage dieser Comic-Biografie. Die feinen und detaillierten Zeichnungen von Ingrid Sabisch lassen die Zeit und die starken Charaktere lebendig werden. Mit einem Nachwort von Dr. Hildegard Kronawitter (Weiße Rose Stiftung e.V.). Diese lehrreiche Graphic Novel blickt auf eindrückliche Art und Weise auf das Leben der Widerstandskämpferin Sophie Scholl. Sie gibt nachfolgenden Generationen einen tiefen Einblick in die Motivation und das Denken hinter der Weißen Rose und leistet so einen Beitrag an das Erinnern.  
 

Art des Mediums:

Text   (Format: Buch)
 

Sprache:

Deutsch
 

Autoren:

Ingrid Sabisch, Heiner Lünstedt
 

Veröffentlicht:

München: Knesebeck GmbH & Co. Verlag KG; 2015, 18. 5. 2021
 

Signatur:

N9.130
 

Rechtliche Bedingungen:

alle Rechte vorbehalten